Einsatztaucherinnen und Einsatztaucher suchen nach Ertrunkenen und Sachwerten unter Wasser. Die Tauchergruppe der Wasserwacht ist beim DRK Kreisverband Rhein-Sieg angesiedelt. Der Ausbildungsstandort ist Bornheim.

Einsatztaucherinnen und Einsatztaucher riskieren ihr Leben, um das anderer zu retten. Ihre Aufgabe ist die Suche und Bergung von ertrunkenen Personen oder Sachwerten unter Wasser oder das Ausführen von Arbeiten am Grund von Seen und Flüssen. Daher spielen die Ehrenamtlichen dieses Fachdienstes auch im Katastrophenschutz eine sehr wichtige Rolle. Wenn Personen etwa in einem See vermisst werden, kommen Taucherinnen und Taucher zum Einsatz und suchen tiefe Bereiche ab, während parallel dazu Wasserretterinnen und Wasserretter im Uferbereich und im flacheren Wasser eingesetzt werden.

 

Da Ehrenamtliche dieses Fachdienstes grundsätzlich alleine agieren, sind sie dauerhaft mit einer Tauchleine verbunden. Diese kann auch eine Sprechfunkverbindung für die Taucherin oder den Taucher beinhalten und so die Kommunikation mit den Rotkreuzlerinnen und Rotkreuzlern oberhalb der Wasseroberfläche sicherstellen.

Ausbildung und Voraussetzungen

Um die vielfältigen Aufgaben der Wasserrettung adäquat bewältigen zu können, durchlaufen diese Einsatzkräfte zunächst einen Ersthelferkurs, ein Rotkreuz-Einführungsseminar und die Einsatzkräfteausbildung. Weitere Voraussetzung ist die Ausbildung zum Rettungsschwimmer Silber. Es erfolgt eine Ausbildung zum Signalmann und zum Rettungstaucher mit theoretischen und praktischen Inhalten sowie Tauchgängen. Nach erfolgreicher Prüfung werden weitere Fortbildungen angeboten.

Wir bescheinigen unseren Mitgliedern selbstverständlich alle Bildungsgänge und Leistungen und garantieren Versicherungsschutz während der ehrenamtlichen Tätigkeit. Bei medizinischen Notfällen sorgen wir für kostenlose Inlands- und Auslandsrückholung.

Sie sind älter als 18 Jahre, interessieren sich für eine aktive Mitgliedschaft in der DRK-Wasserwacht und möchten gerne Menschen helfen? Bei gesundheitlicher Eignung und hoher körperlicher Fitness steht Ihrem Engagement in der DRK-Wasserwacht nichts mehr entgegen! Persönliche Anerkennung und ein gutes Gefühl beim Engagement sind Ihnen sicher!

Termine zu unseren Qualifizierungen für die Wasserwacht finden Sie auf der Website des DRK-Kreisverbandes Rhein-Sieg oder auf der Internetseite der Landesschule des DRK Nordrhein, wenn wir selber die Ausbildungen nicht anbieten.