Das Kursangebot richtet sich an Pflegenden Angehörige und Interessierte, die Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten in der Häuslichen Pflege auf die Besonderheiten bei der Pflege von Demenzerkrankten ausweiten wollen.

 

Kontakt

Sandro Groß
Dozent Pflegehilfe

Manuela Groß
Dozentin Pflegehilfe

Telefon 02241 5969-7920
Telefax 02241 5969-7909

eMail

3 Unterrichtseinheiten á 45 MinutenLehrgangszeiten:

Der Kurs beinhaltet 3 Unterrichtseinheiten á 45 Minuten und wird in der Regel vormittags, nachmittags oder abends gehalten. Es werden auch Termine am Wochenende angeboten.

Lehrgangskosten:

50 € pro Person | Für Pflegende Angehörige trägt die Pflegekasse des zu Pflegenden die Kosten des Kurses (§45 SGB XI). Sonstige Teilnehmer bezahlen die Kursgebür privat.

Lehrgangsvoraussetzungen:

Sie beherrschen die deutsche Sprache in Wort und Schrift und sind mindestens 18 Jahre alt.

Inhalte der Ausbildung

  • Erfahren Sie mehr über die Möglichkeiten der Versorgung und den Umgang mit dementiell veränderten Menschen
  • Die Identität des Betroffenen erhalten durch Berührung, Orientierung, Gedächtnistraining und jeder Art von Kommunikation.
  • Ernährungsdefizite – ist Fingerfood eine Alternative?
  • Wo bekomme ich Unterstützung, was ist mit Tagespflege, Beschäftigungsangebote für Demenzkranke nicht mehr wie 10 Minuten!
  • Halten Sie immer einen gut gefüllten Wäschekorb bereit
  • Bereiten Sie Beschäftigungskisten vor, hier ist Biografiearbeit gefragt…
Für diesen Service werden persönliche Daten an den externen Dienstbetreiber domain.net übermittelt und Cookies gespeichert. Um den Service zu nutzen, klicken Sie bitte auf »Akzeptieren«. Detaillierte Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.