Sie sind hier: Leistungen | Schifffahrt

Ein besonderes Angebot: Schifffahrt für Menschen mit Behinderung

Seit 1984 bietet das DRK im Rhein-Sieg-Kreis eine fünftägige Schifffahrt für 50 Menschen mit Behinderung und deren Angehörige an.  

Gutes Essen, menschliche Zuwendung, viele verschiedene Freizeitaktivitäten an Bord und gemeinsame Landgänge machen den Urlaub für die Gäste zu einem unver­gesslichen Erlebnis. Viele sind schon seit Jahren dabei, für sie ist die Reise das High­light des Jahres, schließlich kommen sie sonst selten oder nie aus dem Haus. Die fünf sorgen­freien Tage auf dem Schiff, umsorgt und gepflegt von freundlichen Helferinnen und Helfern, das leckere Essen, die gute Unter­haltung – die Schiffsreisen sind für sie unvergesslich.

Engagierte Helferinnen und Helfer

Viele Helferinnen und Helfer opfern ihren Urlaub und begleiten ehrenamtlich als Betreuerinnen und Betreuer, Pflegerinnen und Pfleger, Sanitätskräfte, Ärztinnen und Ärzte oder Küchenpersonal. Wenn man sie fragt, warum sie ihre Freizeit, ihren Urlaub und ihre Kraft hergeben, nennen sie viele Gründe. Dabei zieht sich wie ein roter Faden die Erkenntnis durch, dass die Dankbarkeit und Liebe der Gäste sie für für alles entschädigen – und schließlich mehr zurück­bekommt, als sie gegeben haben.

Die Entstehungsgeschichte

Die Schiffsreise für Menschen mit Behinderung feierte im Jahr 2014 ihr dreißigjähriges Jubiläum. Sylvia Fritz, Leiterin der Sozialarbeit im DRK Kreisverband Rhein-Sieg, erinnert sich an die Anfänge: „Meine Vorgängerin, die frühere Leiterin der Sozialarbeit Frau Giesener, hatte gehört, dass der DRK Kreisverband Köln eine solche Reise plante.“ Und so begleiteten einige DRKlerinnen und DRKler aus Rhein-Sieg das Vorhaben. Die Ehrenamtlichen aus Köln stellten schnell fest, dass die Schifffahrt für Menschen mit Behinderung „nicht ihr Ding“ war – und so beschloss das DRK Rhein-Sieg im Jahr 1984, die Reise in Eigenregie durchzuführen.

Für das Projekt wurde das DRK Rhein-Sieg 2013 vom General­sekre­tariat des Deutschen Roten Kreuzes für ehrenamtliches, soziales Engagement mit dem Preis »Engagiert im DRK« ausgezeichnet.

Unterstützen Sie die Behindertenschifffahrt des DRK Rhein-Sieg

Unsere Passagierinnen und Passagiere zahlen für unser Angebote einen ihrer persönlichen Lebens­situation angepassten Preis, der die tatsächlichen Kosten aber niemals decken kann. Die Differenz trägt das Rote Kreuz aus Beiträgen der Fördermitglieder und durch Spenden und Sponsorengelder.  Wie können Sie das DRK Rhein-Sieg bei Projekten wie diesem unterstützen? Alle Informationen finden Sie Opens internal link in current windowhier.